Gesundes Frühstück - GPS Website

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

SCHULE > Schulprogramm

GESUNDES FRÜHSTÜCK

Wir sind an unserer Schule sehr um die Gesundheit unserer Schüler bemüht. Seit längerem schon beobachten wir auch hier die Zunahme von Übergewichtigkeit bei Kindern und Zahnproblemen trotz Zahnprophylaxe.

Aus diesem Grunde verabschiedete die Schulkonferenz folgende Änderungen in Sachen Ernährung:

Wir wollen uns gesund ernähren!
  • Zu einem gesunden Frühstück gehört ein Brot/Brötchen mit Käse oder Wurst, Obst und Gemüse wie Tomate, Gurke, Paprika.
  • Getränke werden in der Klasse ausgegeben. Mineralwasser wird von der Klassenkasse bezahlt und allen Kindern kostenlos zur Verfügung gestellt. Es kann auch Milch bestellt werden, die ist dann kostenpflichtig.
  • Süßigkeiten aller Art sind deshalb in der Schule nicht mehr erlaubt. Auch keinerlei andere Getränke mehr!
  • Das schont die Zähne, das Gewicht des Ranzens verringert sich deutlich und baut so Haltungsschäden vor.
  • Da die Lehrkraft bei mitgebrachten, durchsichtig scheinenden Getränken nicht prüfen kann, ob Gesüßtes welcher Art auch immer drin ist, dürfen diese Flaschen nicht in den Ranzen.
  • Süßigkeiten anderer Art - Lollis, Schokobrötchen, Plätzchen etc. werden den Kindern abgenommen und können nach dem Unterricht von den Eltern wieder in Empfang genommen werden.
  • Bei Kindergeburtstagen muss mit der Klassenleitung abgesprochen werden, was mitgebracht werden darf. Bei Klassenfesten kann die Klassenleitung in Absprache mit der Klassenpflegschaft die Regel einmalig lockern.
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü